Kategorie-Archive: Medien + Design

2x „What’s hot? What’s new?“

2x „What’s hot? What’s new?“

Wie informieren sich junge Menschen über Medien und welche Themen bewegen Sie? – Das sind die Fragen, die die Redakteure und Zeitungsmacher aus ganz Deutschland beschäftigen, die diese Woche die 9. BDZV-Konferen „Junge Zielgruppen“ in Berlin besuchen. Passend zur Veranstaltung „What’s hot? What’s new?“ haben auch wir vom  standpunkt die Ehre, unsere Ideen und Visionen präsentieren zu dürfen.… weiter

Jetzt wird’s gläsern

Jetzt wird’s gläsern

16 Milliarden US-Dollar (rund 12 Milliarden Euro) – so viel ist Mark Zuckerberg der Nachrichten-Service WhatsApp wert. Am Mittwoch kündigte das größte Social-Network der Welt auf dem unternehmenseigenen Blog die Übernahme des Diensts an. „Unsere Mission ist es, die Welt offener und vernetzter zu machen“, schrieb  Zuckerberg in einem Facebook-Post, nachdem der Kauf bekannt wurde.… weiter

Vernetzte Berichterstattung

Vernetzte Berichterstattung

Das Ziel unseres neuen Jugendmagazins ist es, interessante Onlinebeiträge, Reportagen oder Verlinkungen nachhaltig zu veröffentlichen und gleichzeitig Ideen von Digital Natives mit einfließen zulassen. Eben „vernetzte Berichterstattung“. Die engere Verknüpfung mit dem Netz, also der crossmediale Aspekt, ist bei unserem Magazin ausschlaggebend und das fehlt bei den meisten Printmedien. Es muss eine Zeitung sein, die sich… weiter

WhatApp – weil’s sonst nichts gibt?

WhatApp – weil’s sonst nichts gibt?

Sicherheitslücken bei WhatsApp? Wann kauft Internet-Riese Facebook die beliebte Messenger-App auf? Und wann hat der Account-Klau bei Deutschlands größtem Nachrichten-Dienst endlich ein Ende? Tausend Fragen schwirren derzeit durch die weite Welt des Internet, immer weitere Kreise ziehen die Diskussionen um den WhatsApp Messenger. Aber Antworten gibt es bisher keine. Das IT-News-Portal „Heise Security“ schreibt von… weiter

Standpunkt – Ein Printprodukt für Onliner

Standpunkt – Ein Printprodukt für Onliner

Lesen junge Leute nur noch online? Ist ein gedrucktes Magazin für junge Menschen, überhaupt noch sinnvoll? Ja, fanden die jungen Redakteure des ausgezeichneten crossmedialen Schülermagazins MITTELPUNKT aus Mönchengladbach. Während viele Verlage und Medienmacher über zukunftsfähige Modelle für Online-Journalismus nachdenken, hat die mehrfach ausgezeichnete Schülerzeitungsredaktion MITTELPUNKT ein neues Print-Magazin entwickelt, das für Digital Natives, also jungen… weiter

Die Zukunft wird gedruckt

Die Zukunft wird gedruckt

Umweltfreundliche, nachhaltige Drucksachen und Recyclingspapiere haben immer noch mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Zu Unrecht, findet die standpunkt Redaktion, denn unser Jugendmagazin ist ressourcenschonend und auf zertifiziertem Papier gedruckt. Neben dem Nachhaltigkeitsgedanken hat standpunkt seine Entscheidung insbesondere auch von den optischen und haptischen Vorteilen der Umweltpapiere, die derzeit voll im Designtrend liegen, gemacht. Print und Nachhaltigkeit – passt das überhaupt zusammen? weiter

Nur Lifestyle oder mehr?

Nur Lifestyle oder mehr?

Wenn Skateboarding also mehr ist, als bloß ein Trend- oder Extremsport und vielmehr als ein Lebensgefühl oder gar eine (Jugend-)Kultur aufgefasst wird, dann ergeben sich daraus Fragen: Was macht denn überhaupt dieses Lebensgefühl aus? Wodurch genau wird aus einer zunächt reinen sportlichen Aktivität eine ganze (Jugend-)Kultur? Welches sind die bestimmenden Kriterien dieser Kultur, die ihre… weiter