UNTERHALTUNG

‘Halbzeit’ für das potpourri Festival

10923677_765914853501393_5381146117514138024_oDas potpourri Festival – ein Festival, das Musik, Kunst und Porte miteinander vereint. Schon im letzten Jahr berichtete standpunkt live! Doch dieses Jahr haben sich nicht nur die Künstler und das Team verändert. Das potpourri zieht um und finden im alten Kolpinghaus im Herzen der Mönchengladbacher Altstadt ein neues Zuhause. Auch das Datum wurde nach hinten verschoben, genauer gesagt auf den 8.-10 Mai 2015, also perfekt für die anstehenden Festivalsaison!

Damit im Januar wenigstens ein kleines bisschen Festivalfeeling aufkommt, wird am ursprünglichen Termin, dem 16. Januar 2015, ein abwechslungsreiches jugendkulturelles Programm auf die Beine gestellt:
Zunächst bespielen wir die Kulturküche auf der Waldhausener Straße. Die Gewinner des Musikcontest vom potpourri 2014, die großartigen Betrayers Of Babylon, werden ein exklusives Akustikset spielen. Abgerundet wird der Abend durch junge Poetry Künstler/innen aus der Umgebung.
Im Anschluss geht es sofort ins Aqua, den unteren Bereich der neuen Festivallocation, dem Alten Kolpinghaus. Mit bewährten DJ’s und neuen Leuten aus der jungen Musikszene in Mönchengladbach wird ein umfangreiches Musikprogramm geboten. Die kompletten Räumlichkeiten werden zusätzlich noch im potpourri-Stil hergerichtet. Lasst euch also überraschen!

Die wichtigsten Fakten:
20 Uhr – Beginn in der Kulturküche
Programm – Konzert mit den Betrayers Of Babylon, Harfen-Konzert mit Oguzhan Dilbirligi und Poetry-Acts
Eintritt – kostenlos
22 Uhr – Beginn im Aqua // Pflicht Veranstaltung meets potpourri
Programm hinten:
Pflichtveranstaltung mit
Tobias Rakete
Josh Canallie
Alexander Erkens
Féy
russe&pinto
Programm vorne:
potpourri mit
Ohshitrobot
WHO’D UP
der Lukas
Eintritt – 5€ oder 3€ bei Besuch in der Kulturküche