GESELLSCHAFT, POLITIK

Russlands Jugend im Wandel der Zeit

Jugendliche in Russland kennen die Sowjetära nur noch aus Erzählungen. Die heutige Generation ist geboren in einer Zeit des Umbruchs. Die 90er Jahre unter dem ersten demokratischen Präsidenten Boris Jelzin brachten viel Veränderung und einige offene Fragen. Was macht Russland im 21. Jahrhundert aus? Welche Werte prägen die Gesellschaft der aktuellen Putin-Ära?

Diesen Fragen müssen sich junge Russen stellen. Während unserer Reise nach Moskau haben wir mit Vertretern der neuen Generation gesprochen. Ob Aljona Arschinwa, Putin-Anhängerin und Karrieristin in der Regierungspartei “Einiges Russland” oder die kritische Journalistik-Studentin Alina Ryazanova. Sie alle prägen die Gesellschaft von morgen und zeichnen in ihrer Vielfalt ein unscharfes Bild der jungen Generation.

“Die verlorene Identität” – Russlands Jugend im Fokus