UNTERHALTUNG

Umsonst und draußen zum 3. Mal

Am 10. Juni wird es mal wieder laut in Hardt. Grund dafür ist das HardtBeat-Festival, das in diesem Jahr zum dritten Mal unter freiem Himmel stattfindet.

Bereits um 11:30 Uhr geht es auf der Festivalwiese an der Hardter Landstraße 200 los, denn das Festival bietet ein vollgepacktes Programm. 12 Bands werden dieses Jahr für Stimmung sorgen, darunter JAHM, Blazing Waterloo, Crowded Diary und der Headliner Walking On Rivers. Ziel der Veranstalter ist es, besonders junge Bands aus Mönchengladbach zu unterstützen, indem sie ihnen eine Bühne in ihrer Heimatstadt bieten, auf der sie Liveerfahrungen sammeln können. Neben Gladbacher Bands werden in diesem Jahr aber auch andere Bands aus ganz NRW auftreten.

Neben Musik erwartet die Besucher verschiedene Aktionen, die von der Hardter KjG besonders für Kinder und Jugendliche organisiert werden.

Die Besonderheit des HardtBeat-Festivals ist, dass es ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern auf die Beine gestellt wird. Insgesamt wirken 50 Ehrenamtler an der Realisierung des Projekts mit. Durch ihren Einsatz sorgen sie dafür, dass das Festival auch wie in den letzten Jahren unter dem Motto “umsonst und draußen” stattfinden kann.

Wir können uns also im Juni auf einen Tag voller Begegnung, Spaß, Unterhaltung und Musik freuen. Mehr Infos zum HardtBeat-Festival auf Facebook.

13442603_597800963727183_8064649308213161944_o 13412216_597802250393721_8725711395224342399_o 13433316_597806010393345_2601067330563579803_o.